Sie sind hier: Die Agentur / A..Z / T / 
DeutschEnglish
18.10.2019 : 3:43

Gliederung von Telefonnummern



Bei der Arbeit in unserer Agentur bekommen wir sehr viele Zusendungen und müssen mit erschrecken feststellen, dass mind. 90% der Personen die Telefonnummern nicht korrekt schreiben. Am 18.01.2002 versendete www.duden.de einen Newsletter der die Gliederung von Telefonnummern genau erklärt.


Gliederung von Telefonnummern

Wann immer es um die Frage der formalen Gestaltung von Texten geht – von der Schreibung von Prozentzahlen über die Angabe des Datums bis zur Gestaltung eines Briefes: DIN 5008 gibt vor, was richtig ist. Kein Wunder, dass sie im Lauf der Zeit zur »Bibel« der Sekretärinnen (und nicht nur dieser!) wurde. Nun wurde diese Bibel im November letzten Jahres neu aufgelegt und vieles ist nicht mehr so, wie es einmal war. Eine der wichtigsten Änderungen möchten wir Ihnen jetzt vorstellen, nämlich die Gliederung der Telefonnummern.

Früher waren Telefonnummern nach DIN grundsätzlich in Zweierblöcken von rechts ausgehend zu gliedern, die Vorwahl stand in Klammern:

(0 62 81) 43 91.

Damit ist es nun vorbei. Es entfällt nicht nur die Gliederung in Zweierblöcken, auch auf die Klammern bei der Vorwahl wird verzichtet. Stattdessen wird »funktionsbezogen« mit Hilfe von Leerzeichen gegliedert. Leerzeichen werden zum Beispiel zwischen Vorwahl (bzw. Netzkennzahl) und Rufnummer gesetzt. Lediglich bei der Durchwahl hat sich nichts geändert. Sie wird wie gewohnt mit Bindestrich angeschlossen:

+49 621 4391-0

0172 3701458


Bei Servicerufnummern wird die Nummer des Anbieters (z. B. 0190) von der Ziffer für die Gebührenzählung mit einer Leertaste getrennt. Damit lässt sich schneller erkennen, wie teuer das Gespräch ist:

0190 8 70098

Und für alle, die sich auf internationalem Parkett bewegen, zum Schluss auch für die Gliederung internationaler Telefonnummern noch ein Beispiel:

+49 6251 89-0


Weitere Quellen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rufnummer
http://de.wikipedia.org/wiki/DIN_5008

Nach oben

[zurück]

Nach oben